Impressum        
 

        

Verantwortlich für diese Seite                      

Impressum / Angaben gemäß § 5 TMG und  §6 Mediendienstestaatsvertrag (MDStV)

Christine Denzel
Marktplatz 11
88471 Laupheim

Kontakt:

Tel. 07392/9290038

info@christine-denzel.de


Berufsbezeichnung: Heilpraktikerin für Psychotherapie
Heilpraktikererlaubnis in Deutschland erteilt am 18.11.2014 durch das Gesundheitsamt Augsburg
Zuständige Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Biberach, Rollinstraße 17, 88400 Biberach  


Rechtsgrundlagen:
Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz, BGBl. III 2122-2)
Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz (BGBl. III 2122-2-1)
Berufsordnung für Heilpraktiker


Quelle: erstellt mit dem Impressum-Generator Freiberufler von eRecht24.

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.       Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte       können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für       eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.       Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht       verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu       überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige       Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der       Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon       unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem       Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei       Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte       umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren       Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese       fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte       der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der       Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung       auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige       Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente       inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte       einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen       werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten(beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden,erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.       bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.       Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht       möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten       durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter       Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.       Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte       im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,       vor.

Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.

 

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieser Internetseite fremde Rechte  Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Die Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

 

Rechtliches zu Reiki 

  1. Gerichtsurteil zu Reiki
    Bedarf es, um die Selbstheilungskräfte eines Menschen durch Handauflegen zu aktivieren eine Heilpraktikererlaubnis? Um diese zentrale Frage war eine jahrelange gerichtlicheAuseinandersetzung gefolgt, die ein Heiler bis vor das Bundesverfassungsgericht gebracht hatte.
    Jetzt fällte das höchste deutsche Gericht sein Urteil. Danach ist keine bestandene Heilpraktikerprüfung erforderlich.
    Voraussetzungist jedoch, dass der Heiler keine Diagnosen stellt und schriftlichdarauf hinweist, dass seine Tätigkeit keine Arzt-Behandlung ersetzt.


    Hierzu aus dem Urteil:
    "...Die Forderung an den Beschwerdeführer, eine Heilpraktikerprüfung abzulegen, ist unangemessen, weil eine solche Prüfung mit der Tätigkeit, die der Beschwerdeführer auszuüben beabsichtigt, kaum noch in einem erkennbaren Zusammenhang steht...."
    "...Es muss gewährleistet sein, dass der Beschwerdeführer die Kranken zu Beginn des Besuchs ausdrücklich darauf hinweist, dass er eine ärztliche Behandlung nicht ersetzt. Das kann etwa durch einen gut sichtbaren Hinweis in seinen Räumen oder durch entsprechende Merkblätter, die zur Unterschrift vorgelegt werden, geschehen...."

    Weitere Informationen sowie das vollständige Urteil (pdf) finden Sie im Internet unter
    http://www.dgh-ev.de/musterprozess.html
    .


    Demzufolge weise ich ausdrücklich darauf hin, dass ich als Heilerin einen Beitrag dazuleisten kann, Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
    Meine Arbeit ersetzt nicht den Besuch beim Arzt- oder Heilpraktiker. Ich erstelle auch keine Diagnosen und verordne auch keine Heilmittel.

    Jede Teilnahme an meinen Seminaren oder die Inanspruchnahme von meinen Behandlungen erfolgt auf eigene Verantwortung.